Coaches

Blue Fire

Headcoach Selina hat 2009 mit Cheerleading an einer amerikanischen Uni angefangen. 2012 ist sie dann zu Blue Fire gestossen. Im Jahr 2013 begann sie, das Junior Team Blue Flames zu coachen. Seit Sommer 2018 coacht sie nun das Blue Fire Team und ist seither nicht mehr selbst als Athletin im Verein aktiv. 2015 hat sie den UCA Coaches Kurs absolviert und 2018 zusätzlich eine Coaching Weiterbildung in den USA gemacht.
«Ich finde es sehr wichtig, dass sich alle sicher fühlen und dass man zuerst die Basics perfektioniert. Perfection before Progression».

Coach Kati gehört seit 2018 zum Coaching Staff. Sie ist schon ihr ganzes Leben leidenschaftliche Kunstturnerin, und seit mehreren Jahren auch dem Cheerleading verfallen. Mit ihrer Erfahrung als ehemalige Trainerin des TV Rüti und ihrer grossen Motivation bringt sie den Teams einen riesigen Mehrwert. Sie hat ausserdem einen UCA Coaches Kurs besucht und ist zur Zeit Mitglied des Blue Fire Teams.
«The reason cheerleaders have such an unbreakable bond, is because everyday at practice we put our lives in each other’s hands».

Blue Smoke

Headcoach Raphaela ist im Jahr 2016 zum Verein gestossen als Mitglied des damaligen Hurricane Teams. Zuvor war sie 2 Jahre lang bei den Luzern Wildcats Cheerleadern aktiv. Seit 2019 ist sie nicht mehr selbst als Cheerleaderin aktiv und coacht nun das Blue Smoke Team. Dafür hat sie einen J+S Leiterkurs im Turnen absolviert sowie einen UCA Coaches Kurs.
«Es erfüllt mich mit grosser Freude meine Liebe zum Cheerleading als Coach an unsere Athleten weiterzugeben. Die Fortschritte des Teams zu sehen macht mich stolz.»

Coach Kira macht seit 2006 Cheerleading, wobei sie einige Jahre davon bei den Winterthur Warriors Cheerleadern war. Sie hat bereits mehrere Teams gecoacht, wie die Blue Gleams, die Blue Flames sowie Blue Fire und bringt somit viel Coaching Erfahrung mit. Zudem ist sie momentan Coach für das Schweizer Nationalteam. Sie hat ausserdem den J+S Leiterkurs Turnen und einen UCA Coaches Kurs besucht. Sie selbst ist zudem zur Zeit im Blue Fire Team aktiv.
«Meine Motivation zum Coachen ist es, anderen neues beibringen zu können und sie in ihrer Entwicklung als Sportlerin zu unterstützen und zu begleiten.»

Blue Flames

Headcoach Vanessa macht seit 2013 Cheerleading. Im Jahre 2017 startete sie dann als Assistent Coach im Peewee Team Blue Gleams. Seit 2019 ist sie nun Headcoach des Junior Teams Blue Flames und hat eine J+S Leiter Ausbildung im Turnen sowie einen UCA Coaches Kurs.
«Ich möchte meine Begeisterung und Liebe für diesen Sport gerne mit anderen teilen. Ausserdem macht es mir Freude Jugendliche bei der Zielsetzung und Zielverfolgung zu unterstützen.»

Coach Tatjana macht seit 2017 Cheerleading. Sie unterstützt Vanessa beim Coaching des Junior Teams seit Sommer 2018 und hat im Herbst 2019 den UCA Coaches Kurs besucht. Auch sie ist ein aktives Mitglied im Senior Team Blue Fire.
«Talent may get you on the mat, but it’s effort and attitude that will keep you there!”

Assistant Coach Charlotte ist seit 2014 begeisterte Cheerleaderin. Sie fing damals bei den Juniors Blue Flames an und ist mittlerweile im Blue Fire Team. Seit 2019 coacht sie bei den Blue Flames zusammen mit Vanessa und Tatjana.
«Mir ist es beim coachen am wichtigsten, dass ich jede Athletin individuell fördere. Jeder hat andere Ziele. Ich möchte nicht, dass sie sich untereinander messen müssen.»

Blue Sparks

Headcoach Lia ist seit 2013 aktiv im Verein dabei. Als Coach startete sie 2017 im Peewee Team Blue Gleams, wo sie seit Sommer 2018 Headcoach ist. Gleichzeitig war sie immer bei Blue Fire aktive Athletin. Seit August 2020 ist sie nun Headcoach des neuen Junior Teams Blue Sparks und gibt die Athleten der Blue Gleams in die Hände von Naomi. Sie hat einen J+S Leiterkurs im Turnen und besuchte einen UCA Coaches Kurs um ihre Coaching Fähigkeiten zu festigen.
«Ich liebe es, wenn ich in die Halle komme und ich sehe, wie sich die Kinder bereits den ganzen Tag aufs Training gefreut haben. Sowohl sportlich als auch menschlich für sie da zu sein erfüllt mich mit Freude!»

Assistant Coach Vanessa fing 2018 mit Cheerleading beim damaligen Hurricane Team an. Mittlerweile ist sie aktive Athletin im Blue Fire Team. Seit 2014 ist sie bereits Trainerin der Rhythmischen Sportgymnastik, wodurch sie bereits viel Erfahrung als Coach und einen J+S Leiterkurs mitbringt. Seit August 2020 coacht sie nun zusammen mit Lia das Blue Sparks Team.
«Ich habe sehr viel Freude daran junge Leute bei ihren Zielen zu helfen und zu unterstützen. Ich möchte die Freude, welche ich durch Cheer erfahre, gerne an andere Menschen weitergeben.»

Blue Gleams

Headcoach Naomi ist Anfangs 2017 zu dem Verein gestossen und ist bei Blue Fire aktiv dabei. Seit 2018 coacht sie die Blue Gleams und übernahm im August 2020 als Headcoach dieses Teams, wobei sie einen J+S Leiterkurs im Turnen hat.
«Die Freude in den Gesichtern der Kinder zu sehen, wenn ihnen etwas gelingt ist für mich das Schönste beim Coachen.»

Coach Mai ist seit 2017 im Verein Fire Allstars aktiv. Sie ist seit Sommer 2019 Coach der Blue Gleams und hat einen UCA Coaches Kurs besucht. Gleichzeitig ist sie bei Blue Fire und im Fierce Squad aktiv.
«Ich finde es wichtig, den Kindern mein Wissen weitergeben zu können.»

Viviana begann 2017 als Junior im Blue Flames Team mit Cheerleading. Mittlerweile ist sie Teil des Blue Smoke Teams und hilft nun Naomi und Mai in den Trainings der Blue Gleams.
«Ich möchte den Kindern meine Freude am Cheerleading weiter geben.»

Fierce Squad

Headcoach Anne ist seit 2017 Cheerleaderin bei den Fire Allstars. 2019 trat sie dann dem Blue Fire Team bei. Nachdem sie 2017 dem Fierce Squad beitrat, half sie auch immer mehr im beim Coachen und ist nun seit 2020 Headcoach dieses Teams.
«Was mir am Coachen am Besten gefällt, ist zu sehen, wie sich die Athleten ständig verbessern. Es macht mir besonders Freude zuzuschauen, wie das Team zusammenarbeitet und sich gegenseitig unterstütz.»

Mai ist nicht nur Coach bei den Blue Gleams, sondern hilft Anne zudem im Training des Fierce Squad.

Tumbling

Coach Kati ist neben ihrer Coaching Tätigkeit im Blue Fire Team auch noch Tumbling Verantwortliche für den ganzen Verein und unterstützt alle Teams aktiv in einzelnen Trainings.

Michele ist seit 2019 Cheerleader bei den Fire Allstars. Er bringt mehrere Jahre an Erfahrung als Kunstturner, Geräteturner und aus anderen Sportarten mit. Er hilft Kati in den Trainings der verschiedenen Teams und ist selbst im Blue Smoke Team aktiv.
«Cheerleading macht mir grosse Freude, weshalb ich versuche dieses Gefühl weiterzugeben indem ich mit viel Spass coache und dennoch gute Technik vermittle.»

Charles stiess ebenfalls 2019 zu den Fire Allstars und bringt als Kunstturner Erfahrung im Coaching mit Kindern mit. Auch er hilft Kati in den Tumbling Trainings mit Hingabe und Leidenschaft.